Rosenheimer Mineralien und Fossiliensammler e.V.

Steiermark 04.10.-06.10.13

Das Steirische Vulkanland bietet neben seinem landschaftlichen Reiz und seiner fruchtbaren Vielfalt auch eine Fülle von Mineralienfundstellen.

Auf unserer Exkursion in das Grenzland im Südosten der Steiermark konnten wir uns nicht nur im berühmten Basaltsteinbruch Klöch austoben sondern kamen bei einer Weinprobe mit Brot und Kürbiskernöl auch in den Genuss kulinarischer Leckerbissen. Abschließend führte uns Dr. Bernd Moser, Leiter der neugestalteten mineralogischen Abteilung im Joanneum Graz, in die Entstehungsgeschichte des Steirischen Vulkanlandes ein und erläuterte die Vielfalt der ausgestellten Exponate. 

Ein besonderer Dank geht an unsere steirischen Begleiter Dr. Helmut Offenbacher, Obmann der Steirischen Mineraliensammler, Mag. Hartmut Hiden und Franz Leitgeb, die durch ihre organisatorische Vorarbeit und ihre fürsorgliche Betreuung wesentlich zum Gelingen unserer Exkursion beigetragen haben. 

 

Steiermark 2013