Rosenheimer Mineralien und Fossiliensammler e.V.

Maltatal Kärnten 23.06.01

Ziel der diesjährigen Exkursion war das Maltatal in Kärnten. Beliebtes Ausflugsziel ist hier die Kölnbreinsperre mit dem markanten turmartigen Berghotel inmitten einer imposanten Bergwelt. Kein Wunder also, dass der Bus voll war, ja einige mussten sogar im Pkw nachfahren. Dr. G.Kandutsch, unser Begleiter,  führte uns nicht nur durch den von ihm angelegten Wasserlehrpfad, er erklärte auch die Geologie der Gegend und gab wertvolle Tipps bei der Mineraliensuche im Steinbruch. Vielen Dank an dieser Stelle. Die Führung ins Innere der Staumauer war hochinteressant und dokumentierte höchste Ingenieurkunst. Beeindruckend auch die Schauräume im Kellergeschoß des Berghotels, die Einblicke in nachgebaute Kristallklüfte gewährten. Die Mineraliensuche im Steinbruch Gigler rundete das Programm schließlich ab und nach ausgiebiger Einkehr traten wir zufrieden und müde den Heimweg an.

 
 
 
 
 

Maltatal, Kärnten 23.06.01

Ankunft im Maltatal - Imposante Wasserfälle laden zum Rasten ein Wildromantische Auffahrt zur Kölnbreinsperre Oben angekommen öffnete sich der Blick in eine grandiose Hochgebirgslandschaft
Gruppenfoto vor alpiner Kulisse Das markante Berghotel oberhalb der Staumauer Kölnbreinsperre mit Speichersee, im Hintergrund das Ankogelmassiv
Mineraliensuche im Steinbruch Gigler In den kleinen Klüften der großen Gesteinsbrocken waren nette Bergkristalle zu finden ein Prosit nach einem erlebnisreichen Ausflug