Rosenheimer Mineralien und Fossiliensammler e.V.

Gräfenberg 05.07.2008

Bei strahlendem Wetter und der Rekordbeteiligung von 61 Mitgliedern und Gästen aus den Nachbarvereinen Salzburg, Wörgl, Traunstein und Waldkraiburg fand am 05. Juli 08 unsere Exkursion nach Gäfenberg/Oberfranken statt.

Nach etwa 3-stündiger Fahrt erreichten wir Streitberg, unseren ersten Zielort. Vor der malerischen Kulisse des Wiesenttales mit Blick auf die Burgruine Neideck gönnten wir uns zunächst eine kräftige Brotzeit. Wer Lust hatte konnte sich im benachbarten Ammonitenmuseum einen Überblick über die Fauna des Jura verschaffen.

Quer durch die romantische Fränkische Schweiz ging es dann weiter nach Gräfenberg. In einem riesigen Suchfeld, das vom Steinbruchbesitzer vorbereitet worden war, konnten wir nach herzenslust  wühlen und "klopfen".

Nach ca. 4 Stunden waren alle reichlich fündig geworden und wir fuhren weiter über Ebermannstadt nach Buttenheim.

Würziges Kellerbier und Fränkische Klöße brachten schnell die verbrauchten Kräfte zurück und wir konnten so gestärkt die Heimreise nach Rosenheim antreten.

Noch ein Hinweis: Das Betreten des Steinbruches ist streng untersagt und nur an 2 Besuchertagen im Jahr erlaubt! Die Termine sind im Internet ersichtlich -

Gräfenberg

Exkursion 05.07.08